Renningen: Bergwaldhalle in Brand gesetzt

Zeugen bemerkten am Dienstag gegen 18.30 Uhr ein Feuer im Bereich der Bergwaldhalle in Renningen und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Die Freiwillige Feuerwehr Renningen rückte mit 16 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen aus und löschte das Feuer, das im hinteren Bereich der Hütte entstanden war. Mutmaßlich wurde der Brand durch bislang unbekannte Täter verursacht. Polizeibeamte entdeckten etliche Feuerwerkskörper im Bereich des Brandortes. In einer kleineren Hütte in der Nähe fanden die eingesetzten Polizisten weitere gezündete Böller, durch die kleinere Brände entstanden waren. Ein Zeuge konnte zuvor lautes Gelächter aus Richtung dieser Hütte wahrnehmen und zwei Personen, vermutlich Jugendliche, wahrnehmen, die wohl mit Fahrrädern unterwegs waren. Der entstandene Sachschaden wurde auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Tel. 07031/13-00, hat die Ermittlungen übernommen und bittet weitere Zeugen sich zu melden. (pol)