Aldingen-Deufringen: Topf auf Herd führt zu Feuerwehreinsatz

Ein auf dem eingeschalteten Herd vergessener Topf hat am Mittwoch gegen 10:35 Uhr in der Landhausstraße in Aidlingen-Deufringen zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Das akustische Signal eines ausgelösten Rauchmelders machte eine 25 Jahre alte Bewohnerin auf die Rauchentwicklung aufmerksam. Zusammen mit ihrem einjährigen Kind verließ sie daraufhin die Dachgeschosswohnung und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Drei Fahrzeuge und 15 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Aidlingen rückten daraufhin zum Brandort aus. Sie nahmen den verkohlten Topf vom Herd und lüfteten die Wohnung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. (pol)