Durch Spezialkräfte der Polizei konnte am Sonntagmorgen in Magstadt, gegen 01.30 Uhr, ein 51- jähriger Portugiese festgenommen werden, welcher sich zuvor nach einem verbalen Streit mit seiner 57- jährigen Ehefrau mit einer scharfen Schusswaffe im elterlichen Schlafzimmer eingeschlossen hatte. Da aufgrund sprachlicher Probleme zunächst nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, weshalb der Familienvater die Waffe bei sich hat und auch eine Gefahr für den 51- Jährigen selbst nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde zur Lagebewältigung das SEK hinzugezogen. Nach telefonischer Kontaktaufnahme durch die Polizei konnte die Person widerstandslos und unverletzt vor Ort festgenommen werden. Auslöser für den Streit und des daraus resultieren Polizeieinsatzes ist ein anstehendes Scheidungsverfahren der Familie. Ermittlungen hinsichtlich des berechtigten Führens der Schusswaffe wurden durch das Polizeirevier Sindelfingen eingeleitet. (pol)