Eine Leichtverletzte und zwei nicht mehr fahrbereite Pkw sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Samstag gegen 10:15 Uhr auf der K 1077 am Ortsende von Ehningen in Richtung Gärtringen ereignete. Die 68-jährige Fahrerin eines BMW hatte stark abgebremst und ein nachfolgender 46-jährigiger Autofahrer fuhr mit seinem VW trotz Ausweichversuchs auf. Seine Beifahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt. Durch den Aufprall geriet der VW in Brand, konnte aber von den Beteiligten schnell gelöscht werden. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.(pol)

YouTube
YouTube
Instagram
Telegram