Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein 64-Jähriger Motorradfahrer am Sonntag gegen 12:30 Uhr auf der Kreisstraße K 1001 von Mauren in Richtung Ehningen nach links in den Straßengraben. Da sich in der Folge vermutlich das Vorderrad verkantete, überschlug sich das Motorrad und der 64-Jährige Fahrer wurde in den angrenzenden Einmündungsbereich eines Feldweges geschleudert. Hierdurch erlitt er so schwere Verletzungen, dass er durch einen Hubschrauber in eine Klinik verbracht werden musste.(pol)

YouTube
YouTube
Instagram
Telegram