Ein piepsender Rauchmelder und wahrnehmbarer Rauchgeruch in einem Sindelfinger Hochhaus rief die Feuerwehr auf den Plan. Beim Erkunden durch die Feuerwehr wurde vergessenes Essen auf dem Herd des Mieter festgestellt. Dieser befand sich in der Wohnung. Die Feuerwehr nahm den Top vom Herd und die Wohnung wurde belueftet. Der Mieter wurde nicht verletzt. Die Wohnung ist weiterhin bewohnbar. Schaden ist nach Informationen der Feuerwehr nicht entstanden.(red)

YouTube
YouTube
Instagram
Telegram