Unkrautbrenner setzt Hecke und Carport in Brand

Vermutlich als Folge eines unsachgemäßen Einsatzes eines Unkrautbrenners kam es gegen 13.30 Uhr zu einem Brandausbruch auf einem Grundstück in der Voräckerstraße. Dem Brand fiel ein dortiger Fahrradcarport aus Holz zum Opfer. Durch die Flammen wurden zudem ein Stromverteilerkasten sowie eine Gebäudefassade in Mitleidenschaft gezogen. Eine 43-jährige Frau welche kurzzeitig den Rauchgasen ausgesetzt war, wurde vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Zur Brandbekämpfung war die Freiwillige Feuerwehr Renningen mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften ausgerückt. Der Rettungsdienst war mit dem Ortsverein sowie einem Rettungswagen vor Ort. Eine 43-jährige Frau wurde vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. (pol)