Böblingen: Teure Kollision mit Wohnhaus

Am Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr kam es in der Stockholmer Straße zu einem folgenschweren Fahrfehler. Hierbei fuhr der 90-jährige Lenker eines Pkw Mercedes aus seiner Hofeinfahrt heraus, überquerte aus bislang noch ungeklärten Gründen geradeaus die Straße und kollidierte auf dem gegenüberliegenden Grundstück mit dem dortigen Gebäude. Der Fahrer musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden, wurde jedoch glücklicherweise durch den Unfall nicht verletzt. Am Fahrzeug und Gebäude entstand ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden in Gesamthöhe von ca. 50.000.- Euro. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde beschlagnahmt. Sein Mercedes musste nach der Bergung abgeschleppt werden. Der Rettungsdienst war mit einem Notarzt und fünf weiteren Einsatzkräften vor Ort. Die Feuerwehr Böblingen war mit insgesamt vier Fahrzeugen und 20 Wehrleuten im Einsatz. (pol)