Zwei Totalschäden nach Rotlichtmissachtung in Herrenberg

Aufgrund einer Missachtung der roten Ampel kam es am Freitagmorgen auf der B28 im Bereich der Autobahnanschlussstelle Herrenberg zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilt, kam der weisse PKW von der Autobahn aus Richtung Singen und wollte nach Herrenberg abbiegen. Aus Richtung Herrenberg kam die Fahrerin des roten PKW und ueberfuehr die rote Ampel im Bereich de Anschlussstelle. Es kam zur Kollision der beiden PKW. Verletzt wurde niemand. Der rote PKW musste abgeschleppt werden. Sachschaden rund 8000 Euro. (red)