Holzgerlingen: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Am Dienstag ereignete sich gegen 11.10 Uhr in Tübinger Straße von Holzgerlingen kommend in Richtung der Bundesstraße 464 ein Unfall mit zwei verletzten Personen. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah ein 48-jähriger Smart-Lenker im Bereich der Anschlussstelle Holzerlingen-Nord einen langsam rollenden Peugeot, indem eine 18 Jahre alte Fahrerin saß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Peugeot nach rechts in den Straßengraben geschleudert. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann im Smart wurde ebenfalls leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrtbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden von circa 30.000 Euro. (pol)