Aidlingen-Dachtel: Brand eines Carports

Aidlingen-Dachtel: Brand eines Carports

Ein an einem Wohngebäude in der Dachteler Bergstraße angebauter Carport geriet am Dienstagabend in Brand. Mehrere Anwohner hatten gegen 20:10 Uhr das Feuer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr, die mit acht Fahrzeugen und rund 70 Wehrleuten aus Aidlingen, Gärtringen, Ehningen und Gechingen im Einsatz war, stand der Carport bereits im Vollbrand. Das Feuer hatte zu diesem Zeitpunkt bereits auf das Wohnhaus übergegriffen, wobei eine Gebäudeseite bis zum Dachstuhl in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der an dem Gebäude entstandene Sachschaden auf etwa 150.000 Euro. Das Wohnhaus ist vorübergehend nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurde niemand. Der Rettungsdienst war vorsorglich mit drei Fahrzeugen vor Ort. Vom Polizeirevier Sindelfingen waren drei Streifen im Einsatz. Ob ein unmittelbar vor dem Brandausbruch in dem Carport benutzter Holzkohle-Smoker als Brandursache in Betracht kommt, werden die weiteren Ermittlungen ergeben müssen. (pol)

FM-Media