In der Siedlung Rutesheim-Heuweg in der Bahnhofstraße war am Montag zwischen 13.00 Uhr und 14.15 Uhr die Straße blockiert, da ein Traktor-Anhänger und das geladene Getreide sich auf der Fahrbahn verteilt hatten. Vermutlich kam es auf der Fahrt in Richtung der Leonberger Straße zu einem Bedienfehler seitens des 78 Jahre alten Traktor-Lenkers. In der Folge fuhr die Ladefläche des Anhängers aus und kippte nach links ab. Dies führte im weiteren Verlauf dazu, dass der gesamte Anhänger nach links kippte und auf die Straße stürzte. Das Getreide verteilte sich bis über den Gehweg. Mit vereinten Kräften von einigen Helfern gelang es schließlich den Anhänger wieder aufzustellen. Das Getreide wurde maschinell aufgesogen bzw. von Hand zusammengefegt und umgeladen. Der entstandene Sachschaden dürfte gering geblieben sein. Der 78 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt.(pol)

Von FM-Media