Ditzingen: Hausfassade in Flammen

Am Dienstag gegen 16:30 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Ditzingen mit sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften zu einem Brand in die Leonberger Straße in Ditzingen aus. Aus noch ungeklärter Ursache brach auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses ein Brand aus, dessen Flammen auf die Hausfassade übergriffen. Die hinzugezogenen Einsatzkräfte konnten den Brand schließlich löschen und nach etwa zwei Stunden wieder abrücken. Ein Übergreifen der Flammen auf die Wohnung konnte glücklicherweise verhindert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Ermittlungen zu Brandursache dauern an.(pol)