Travemünde – ist ein Stadtteil von Lübeck. Lübeck-Travemünde liegt etwa 20 Kilometer nordöstlich vom Lübecker Zentrum. Der größte Teil des Stadtteils liegt westlich der Trave. Die an der Mündung in die Ostsee gelegene Halbinsel Priwall auf dem Ostufer gehört ebenfalls zu Travemünde.

Das Gebiet des Stadtteils ist 41,3 Quadratkilometer groß. Ende März 2016 lebten 13.534 Einwohner in Travemünde, also 328 Einwohner je Quadratkilometer. Die meisten Bewohner leben im Stadtbezirk Alt-Travemünde/Rönnau. In den drei weiteren Dörfern Brodten, Teutendorf und Ivendorf, die zum Stadtteil gehören, leben nur jeweils zwischen 100 und 300 Einwohner. (FDWik)