Polizeiberichte vom 22.11.2020

Gärtringen: Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer

Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Fahrradfahrer kam es am Samstagnachmittag gegen 16:10 Uhr auf der K1067 zwischen Gärtringen und Deckenpfronn. An dem dortigen Kreisverkehr übersah die 55-jährige Fahrerin eines VW Golf aufgrund der tiefstehenden Sonne den 31-jährigen Fahrradfahrer, welcher den Kreisverkehr befuhr. Der Fahrradfahrer kam hierdurch zu Fall, verletzte sich leicht und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Insgesamt entstand bei dem Verkehrsunfall ein Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro.(pol)

Jettingen: Diebstahl aus mehreren Fahrzeugen

In einem Wohngebiet in Unterjettingen wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag in mindestens fünf Fahrzeuge eingebrochen und diese anschließend nach Diebesgut durchsucht. Die bislang unbekannte Täterschaft entwendete im Bereich des Heubergrings aus den abgestellten und zum Teil unverschlossenen Fahrzeugen Bargeld sowie EC-Karten. Das komplette Ausmaß des entstandenen Schadens ist bislang noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Herrenberg bittet Zeugen um Hinweise und nimmt diese unter der Rufnummer 07032/2708-0 entgegen.(pol)

YouTube
YouTube
Instagram
Telegram