Polizeibericht vom 26.12.2020

Weil der Stadt: Betrunkener fährt in Grundstückszaun

Am Freitagabend gegen 23:00 Uhr befuhr ein 45-Jähriger mit seinem Pkw Audi die Josef-Beyerle-Straße in Weil der Stadt, von der Malmsheimer Straße herkommend, in Richtung Gewerbegebiet Hochstraße. In einer Linkskurve fuhr er, vermutlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung, geradeaus weiter, beschädigte zunächst einige Verkehrszeichen und fuhr dann in den Zaun eines Grundstücks. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Totalschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Der Führerschein des Fahrzeuglenkers wurde beschlagnahmt.(pol)

YouTube
YouTube
Instagram
Telegram