Polizeiberichte vom 23.3.2020

Gärtringen: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte zwischen Freitag, 16:00 Uhr, und Samstag, 9:45 Uhr, mit seinem Fahrzeug einen in Gärtringen am Königsberger Platz abgestellten Mercedes und verursachte einen Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das Polizeirevier Herrenberg bittet Zeugen sich unter Tel. 07032 2708 0 zu melden. (pol)

Herrenberg: Scheiben am Buswartehäuschen eingeschlagen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Samstag oder Sonntag bis 11:30 Uhr in Herrenberg am Busbahnhof in der Kalkofenstraße ereignet haben muss. An einem dort befindlichen Buswartehäuschen beim Bahnsteig 3 wurden vier Scheiben eingeschlagen. Die Höhe des Sachschadens kann aktuell noch nicht beziffert werden. Das Polizeirevier Herrenberg bittet Zeugen sich unter Tel. 07032 2708 0 zu melden. (pol)