Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts entstand am Freitag gegen 10.35 Uhr im Motorraum eines Audi, der auf der Kreisstraße 1013 zwischen Renningen-Malmsheim und Rutesheim-Perouse unterwegs war, ein Feuer. Der Fahrer bemerkte den Brand und hielt im Bereich eines Feldwegs unweit eines Waldparkplatzes an. Er stieg aus und wenig später stand der Audi bereits im Vollbrand. Die alarmierte Feuerwehr kümmerte sich um die Löschmaßnahmen. Während dessen war die K 1013 zwischen Malmsheim und Perouse bis gegen 11.35 Uhr voll gesperrt. Der PKW musste im Anschluss abgeschleppt werden. Der genaue Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden, er dürfte aber im fünfstelligen Bereich liegen.(pol)

YouTube
YouTube
Instagram
Telegram