Polizeiberichte vom 13.7.2021

Oberjettingen: Fußgängerin angefahren

Auf einem Kaufhausparkplatz in der Heilbergstraße in Oberjettingen hat der 80-jährige Fahrer eines Mercedes am Dienstag gegen11:30 Uhr eine 81-jährige Fußgängerin und angefahren. Die Frau kam zu Fall, zog sich eine Kopfverletzung zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.(pol)

Ehningen: Sachbeschädigung auf Schulsportgelände

Auf der Sportanlage der Friedrich-Kammerer Gemeinschaftsschule ist ein unbekannter Täter zwischen Samstag 19:00 Uhr und Montag 8:00 Uhr über die frisch aufgebrachte Elastikschicht der Kurzstreckenlaufbahn gelaufen und hat dabei Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro angerichtet. Der Polizeiposten Ehningen, Tel. 07034 27045-0, bittet um Hinweise.(pol)

Rutesheim: Exhibitionist aufgetreten

Auf dem Wirtschaftsweg in der Verlängerung der Friedhofstraße in Richtung der Kreisstraße 1082 ist ein bislang unbekannter Mann am Sonntag gegenüber einer Joggerin als Exhibitionist aufgetreten. Die 29-Jährige war dort gegen 13:05 Uhr unterwegs. Bei dem Täter handelt es sich um einen 175 bis 180 cm großen Mann von normaler Statur mit leichten Bauchansatz und dunklen Haaren. Er trug zur Tatzeit blaue Jeans, ein graues Oberteil sowie eine dunkle Kappe und hatte ein älteres Herrenfahrrad dabei. Der Unbekannte war der Frau bereits in der Vorwoche im dortigen Bereich aufgefallen. Zu diesem Zeitpunkt war er mit einer dunklen Hose und einer roten Jacke bekleidet. Die Kriminalpolizeidirektion Böblingen, Tel. 0800 1100225, bittet um Hinweise.(pol)

Sindelfingen: Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht auf Discounter-Parkplatz

Am Montag ereignete sich gegen 19:00 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz eines Discounters in der Mercedesstraße in Sindelfingen. Ein bislang unbekannter Mercedes-Lenker beschädigte hierbei beim Ausparken den Opel eines 43-Jährigen und verursachte hierbei einen Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Der Vorfall wurde von Zeugen in einem angrenzenden Restaurant beobachtet, die anschließend die Ehefrau des Geschädigten angesprochen hatten. Die Polizei bittet diese Zeugen sich unter Tel. 07031 697 0 beim Polizeirevier Sindelfingen zu melden.(pol)

Leonberg: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Nachdem ein 38-jähriger Seat-Lenker beim links Abbiegen von der Südrandstraße (K1011) in Leonberg auf das Gelände einer dortigen Tankstelle einen entgegenkommenden 40-jährigen Rollerfahrer mutmaßlich übersah, kollidierte der 40-Jährige in der Folge mit dem Seat und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte den Rollerfahrer in ein Krankenhaus. Die Sachschäden an beiden Fahrzeugen belaufen sich auf insgesamt 14.000 Euro. Ein Abschleppunternehmen übernahm die Bergung des Rollers.(pol)

 

 

 
YouTube
YouTube
Instagram
Telegram