Immer am letzten Samstag im März ist Earth Hour. Bei der „Stunde der Erde“ setzen Menschen, Städte und Unternehmen aus der ganzen Welt ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz und unseren lebendigen Planeten, indem sie um 20.30 Uhr für eine Stunde in den eigenen vier Wänden oder an Denkmälern und offiziellen Gebäuden das Licht ausschalten.
Mit der Earth Hour wird dieses Jahr auch ein gemeinsames Zeichen für Frieden in der Ukraine, in Europa und auf der ganzen Welt gesendet.

« von 7 »