Am 02.11.2022 gegen 16 Uhr befuhr ein 16-jähriger Fahranfänger mit seiner Kawasaki die K1001 von Holzgerlingen in Richtung Ehningen. Kurz nach der Ortschaft Mauren kam er aus bislang ungeklärten Gründen in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr, streifte dort einen entgegenkommenden VW Golf und kollidierte anschließend frontal mit dem dahinterfahrenden Ford Transit. Der Motorradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, der Fahrer des Ford Transit wurde ebenfalls ärztlich untersucht. Das Motorrad und der Ford waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt, der entstandene Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro. Für die Unfallaufnahme musste die K1001 für zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Von der Feuerwehr Holzgerlingen waren zwei Fahrzeuge und 11 Einsatzkräfte vor Ort, der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen, einem Notarztfahrzeug und sieben Rettungskräften vor Ort, außerdem wurde ein Hubschrauber mit drei Rettungskräften eingesetzt.(pol)

 

[Best_Wordpress_Gallery id=“519″ gal_title=“Unfall Motorrad Holzgerlingen Ehingen 2.11.2022″]