Polizeiberichte vom 11.5.2022

Böblingen: Hund stirbt nach Verkehrsunfallflucht

Ein sieben Jahre alter Hund verstarb am Dienstagnachmittag, nachdem er gegen 16:30 Uhr in der Calwer Straße in Böblingen von einem Radfahrer erfasst worden war. Der 32 Jahre alte Hundehalter war mit seinen beiden Hunden auf dem Fuß- und Radweg in der Calwer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, als ein bislang unbekannter Radfahrer in gleicher Richtung an ihm vorbeifuhr. Der Radfahrer übersah den nicht angeleinten Pinscher-Mischling mutmaßlich und überfuhr diesen. Nachdem der Unbekannte kurz stoppte, setzte er seine Fahrt zügig fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Hund verstarb noch an Ort und Stelle. Der 32-jähriger Besitzer musste vor Ort vom Rettungsdienst behandelt werden, da er von seinem Hund gebissen wurde, nachdem dieser angefahren worden war. Bei dem Radfahrer soll es sich um einen etwa 45 bis 55 Jahre alten Mann gehandelt haben. Er war etwa 180 cm groß, korpulent und hatte einen grauen Haarkranz. Er war mit einem karierten Hemd und einer Jeans bekleidet. Einen Helm trug er nicht. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031 13-2500, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall geben können.(pol)

Gärtringen: Verpuffung in Heizungsanlage sorgt für Feuerwehreinsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Gärtringen rückte am Dienstagabend mit vier Fahrzeuge und 32 Wehrkräften in den Rohrweg in Gärtringen aus, nachdem gegen 19:30 Uhr Rauchentwicklung in einem Wohnhaus gemeldet worden war. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in der Heizungsanlage des Gebäudes zu einer Verpuffung kam. Ein offenes Feuer war nicht entstanden, ebenso wenig wie ein Sachschaden.(pol)

Sindelfingen: Unbekannter zerkratzt BMW

Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte am Dienstag zwischen 11:00 Uhr und 16:30 Uhr einen BMW, der in der Stiftstraße in Sindelfingen, nahe des Klostersees, geparkt war. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031 697-0, in Verbindung zu setzen.(pol)