Polizeiberichte vom 12.1.2022

Waldenbuch: Gaststättenbetreiber nach Bewirtung von Versammlungsteilnehmenden angezeigt

Nach einem sogenannten „Montagsspaziergang“ hat der Betreiber einer Gaststätte in der Stadtmitte von Waldenbuch am Montagabend rund 30 Teilnehmende mit Getränken bewirtet und muss jetzt mit einer Anzeige rechnen. Polizeibeamte stellten bei einer Überprüfung fest, dass die Personen dazu weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis erbringen noch ihre Daten zur Nachverfolgung angeben mussten. Der Gaststättenbetrieb wurde zudem ohne erkennbares Hygienekonzept durchgeführt.(pol)

Weil der Stadt-Merklingen: Wohnungseinbruch

Während der kurzen Abwesenheit der Anwohner ist ein unbekannter Täter am Mittwoch zwischen 09:00 und 10:00 Uhr nach Einschlagen eines Kellerfensters in ein Wohnhaus am nordwestlichen Ortsrand von Merklingen eingestiegen und hat dort mehrere Räume durchsucht. Ob ihm dabei Diebesgut in die Hände gefallen ist, steht derzeit noch nicht fest. Personen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Weil der Stadt, Tel. 07033 5277-0, zu melden)pol)

Renningen: Pedelec am Bahnhof entwendet

Ein unbekannter Täter entwendete im Verlauf des Dienstags zwischen 06:30 Uhr und 21:10 Uhr, am Bahnhof Renningen ein Pedelec der Marke Haibike, Typ XDURO AllMtn 3.0. Das Rad war mit einem Stahlschloss gesicherter, welches der Dieb am Tatort zurückließ. Der Wert des Fahrrads ist bislang nicht bekannt. Die Polizei Leonberg sucht Zeugen, die sich unter der Tel. 07152 605-0 melden können. (pol)

Sindelfingen: Unfall beim Rückwärtsfahren

Am Dienstag, gegen 15:50 Uhr, ereignete sich in Sindelfingen an der Kreuzung Mahdentalstraße/Vogelhainweg ein Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Ein 20-jähriger BMW-Fahrer wollte aus Richtung Innenstadt kommend nach links in den Vogelhainweg abbiegen. Da er während des Abbiegevorgangs bemerkte, dass ein Fahrzeug auf der Mahdentalstraße entgegenkommt, stoppte er den Abbiegevorgang und setzte ein Stück zurück, um eine Kollision zu verhindern. Hierbei übersah er mutmaßlich, den hinter ihm vorbeifahrenden 48-jährigen Mercedes-Fahrer, der stadtauswärts unterwegs war, und es kam zum Zusammenstoß.(pol)

Ehningen: Fahrrad am Bahnhof gestohlen

Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Dienstag im Zeitraum zwischen 05:10 Uhr und 15:05 Uhr ein Fahrrad in der Bahnhofstraße in Ehingen. Das schwarzrote Fahrrad der Marke Cube, Modell „Reaction Pro black´n´red“ war auf der Südseite des Bahnhofes an den Fahrradständern abgestellt und mit einem Schloss gesichert. Der Dieb bog dazu den Fahrradständer gewaltsam auf. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich an den Polizeiposten Ehningen unter Tel. 07034 27045-0 zu wenden.(pol)