Polizeiberichte vom 17.10.2021

Unterjettingen: Vorfahrtsunfall

Am Samstag, kurz nach 10 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Fahrer eines VW Crafters die Hohenrainstraße in Unterjettingen. An der Kreuzung zur Schulstraße übersah er den von rechts kommenden Seat Cupra eines 30-Jährigen, woraufhin beide Fahrzeuge im Frontbereich zusammenstießen. Beide Fahrer blieben unverletzt, die Fahrzeuge waren jedoch nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf schätzungsweise 16.000 EUR.(pol)

Weil der Stadt – Schafhausen: Mehrere Fahrzeuge beschädigt – ZEUGENAUFRUF

Am Freitag zwischen 10:00 Uhr und 14:15 Uhr wurden in Schafhausen im Bereich der Grundschule, des Kindergartens sowie im Bereich Friedensstraße und Neuffenstraße mindestens sechs Fahrzeuge beschädigte. In den Lack der Pkw wurden Herzen, die Buchstaben „C“ und „K“ sowie der Name „Miri“ gekratzt. Der Gesamtschaden beläuft sich bislang auf etwa 2.500 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Weil der Stadt, Tel.: 07033/52770, zu melden.(pol)