Polizeiberichte vom 25.11.2021

Sindelfingen: Unfallflucht mit 8.000 Euro Sachschaden auf Baumarkt-Parkplatz

Auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Böblinger Straße in Sindelfingen war ein noch unbekannter Fahrzeuglenker am Donnerstag zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr in einen Unfall verwickelt. Der Unbekannte touchierte einem geparkten Skoda und machte sich im Anschluss aus dem Staub. Er hinterließ einen Sachschaden von etwa 8.000 Euro. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031 697-0, bittet um Hinweise zu dem unbekannten Fahrer, der dem Schadensbild nach mit einem höher gelegten PKW oder einem LKW unterwegs war.(pol)

Leonberg: Spielautomaten in Shisha-Bar aufgebrochen

Indem sie die Haupteingangstür aufhebelten, gelangten noch unbekannte Täter am Mittwoch zwischen 01:30 Uhr und 09:00 Uhr in eine Shisha Bar in der Bahnhofsstraße in Leonberg. Im Innern machten sie sich an den aufgestellten Spielautomaten zu schaffen. Sie brachen diese auf und stahlen das enthaltene Bargeld in noch unbekannter Höhe. Auch der Sachschaden, der durch den Aufbruch der Automaten entstand, konnte noch nicht beziffert werden. An der Tür dürfte ein Schaden von rund 200 Euro entstanden. Hinweise zu der Tat nimmt der Polizeiposten Rutesheim, Tel. 07152 99910-0, entgegen.(pol)

Sindelfingen-Maichingen: alkoholisierter Autofahrer flüchtet zu Fuß vor der Polizei

Als am Mittwoch gegen 22:30 Uhr ein Streifenwagen des Polizeireviers Sindelfingen auf der Sindelfinger Straße in Maichingen wendete, um nun in Fahrtrichtung Schwenninger Straße zu fahren, zog ein Audi-Lenker die Aufmerksamkeit der Beamten auf sich. Der Fahrer beschleunigte plötzlich und bog in die Laurentiusstraße ab, wo er sein Fahrzeug abstellte. Anschließend flüchteten Fahrer und Beifahrer zu Fuß in verschiedene Richtungen. Die Beamten konnte den Fahrer nach einer kurzen Verfolgung stellen. Bei der folgenden Kontrolle äußerte sich der Verdacht, dass der Fahrer alkoholisiert gefahren sein könnte. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von knapp über einem Promille. Daraufhin musste sich der 20-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Nun muss der Fahrer mit einer Anzeige wegen Trunkenheitsfahrt rechnen. Der Beifahrer konnte sich aus dem Staub machen.(pol)

Böblingen: Unbekannter zündet Papiertonne an

Ein noch unbekannter Täter steckte am Mittwoch gegen 20:30 Uhr eine Altpapiertonne in der Feldbergstraße in Böblingen in Brand, wodurch ein Sachschaden von etwa 200 Euro entstand. Das Feuer konnte vom Geschädigten selbst mittels eines Feuerlöschers gelöscht werden. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031 13-2500, bittet Zeugen um Hinweise.(pol)

Böblingen: Zeugen zu Unfall in Tiefgarage in der Karlstraße gesucht

Am Dienstagnachmittag kam es in der Tiefgarage eines Wohnhauses in der Karlstraße in Böblingen zu einem Einsatz des Rettungsdienstes und der Polizei. Gegen 15.45 Uhr wurde ein 74 Jahre alter Bewohner in der Tiefgarage verletzt aufgefunden. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Mann mit einem Fahrrad gestürzt sein könnte. Zeugen, die den Unfall beobachteten, konnten jedoch bislang nicht ermittelt werden. Das Fahrrad wurde durch Beamte des Polizeireviers Böblingen sichergestellt. Der schwer verletzte 74-Jährige wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031 13-2500, sucht dringend Zeugen, die Hinweise geben können.(pol)