Polizeiberichte vom 27.11.2021

Herrenberg-Kuppingen: Kaminbrand

Am Freitagabend gegen 20:00 Uhr kam es aufgrund eines gemeldeten Brandes zu einem Feuerwehr-und Polizeieinsatz in Herrenberg im Ortsteil Kuppingen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnten verstärkter Rauch und Funkenschlag, ausgehend von einem Kamin eines Wohnhauses in der Oberjesinger Straße, wahrgenommen werden. Die drei Bewohner konnten unverletzt durch die Einsatzkräfte aus dem Wohnobjekt begleitet werden. Durch die Feuerwehr Herrenberg, welche mit neun Fahrzeugen und 36 Wehrleuten am Einsatzort war, wurde vor Ort ein Kaminbrand festgestellt. Die Ursache sowie der entstandene Sachschaden sind derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Bewohner konnten nach Beendigung der Lösch- und Lüftungsmaßnahmen wieder in ihr Wohnhaus zurückkehren.(pol)

Grafenau-Döffingen: Einbruch in Wohnhaus

Am Freitagnachmittag nutzte die bislang unbekannte Täterschaft die Abwesenheit des Wohnhauseigentümers aus, um in dessen Wohnhaus einzudringen, welches sich in Grafenau im Ortsteil Döffingen am Kapellenberg befindet. Erbeutet wurden Schmuck und Bargeld. Personen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Maichingen unter der Telefonnummer 07031 20405 0 zu melden.(pol)