Polizeiberichte vom 30.5.2022

Gärtringen: Zigarettenautomat aufgeschnitten

Am Montagmorgen, kurz vor 07.00 Uhr, stellte ein Zeuge einen aufgebrochenen Zigarettenautomaten in der Schwarzwaldstraße in Gärtringen fest. Um an Zigaretten und Bargeld heran zu kommen, schnitten die Unbekannte mit einem bislang unbekannten Werkzeug ein Loch in den Automaten. Anschließend bedienten sie sich. Bislang steht weder die Anzahl der entwendeten Zigarettenpackungen noch die Höhe des gestohlenen Bargelds fest. Auch der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Gärtringen, Tel. 07034 2539-0, in Verbindung zu setzen.(pol)

Leonberg-Eltingen: Unbekannter legt Paletten auf die Fahrbahn

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt das Polizeirevier Leonberg seit dem frühen Sonntagmorgen. Gegen 00.50 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei, da er in der Poststraße in Eltingen mehrere hölzerne Paletten auf der Fahrbahn festgestellt hatte. Mehrere Fahrzeuge mussten um die Paletten und auch eine Warnbake herumrangieren. Die Polizei entfernte die Hindernisse. Weitere Zeugen, die Hinweise zu Tätern geben können, oder mögliche Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152 605-0, zu melden.(pol)