Polizeiberichte vom 8.6.2022

Weil der Stadt: Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße 1007

Zwei leicht verletzte Personen, ein Sachschaden von rund 30.000 Euro und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 16:40 Uhr im Bereich Weil der Stadt ereignet hat. Eine 30-jährige Smart-Lenkerin befuhr die Kreissstraße 1006 aus Richtung Magstadt kommenden. Eine 91-jährige Mercedes Lenkerin befuhr die Kreisstraße 1007 in Richtung Magstadt. An der abknickenden Vorfahrtsstraße von der K 1007 zur K 1006 kam die 30-Jährige aus bislang unbekannter Ursache nach links auf die Gegenspur und kollidierte hierbei frontal mit dem Mercedes der 91-Jährigen. Hierbei wurden beide Fahrzeugführerinnen leicht verletzt, sie kamen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.(pol)

BAB 81 Herrenberg: Verkehrsunfall mit rund 70.000 Euro Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beschädigten Fahrzeugen und einem Sachschaden von rund 70.000 Euro kam es am Dienstag gegen 19:00 Uhr im Bereich der Bundesautobahn 81 zwischen den beiden Autobahnanschlussstellen Herrenberg und Rottenburg in Fahrtrichtung Singen. Kurz nach der Anschlussstelle Herrenberg befuhr ein 49-Jähriger Alpine-Lenker die linke der beiden Fahrspuren. Mutmaßlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn kam er mit seinem Sportwagen nach rechts von seiner Fahrbahn ab und kollidiert hierbei mit einem Wohnmobil eines 76-Jährigen. Das Wohnmobil wurde durch den Zusammenstoß nach rechts abgewiesen und streifte über einen längeren Weg die Leitplanke. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, verletzt wurde niemand.(pol)

Sindelfingen-Darmsheim: Sprinter beschädigt

Einen Sachschaden von rund 5.000 Euro hinterließ ein noch unbekannter Täter, der zwischen Mittwoch den 01.06.2022 und Dienstag den 07.06.2022 in der Karlstraße in Darmsheim eine Sachbeschädigung verübte. Der Täter zerkratzte sowohl die Fahrer- als auch die Beifahrerseite des am Fahrbahnrand in Richtung Ortsausgang geparkten Sprinters großflächig. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 07031 697-0 beim Polizeirevier Sindelfingen zu melden.(pol)