Die Feuerwehr Sindelfingen wurde am Donnerstag zu zwei
Einsätzen aufgrund des Sturmtiefs „Nasim“ alarmiert.
Während am Mittag nur ein kleiner abgeknickter Baum entfernt
werden musste, wurde die Feuerwehr Sindelfingen gegen 18:37 Uhr
zu einem abdeckten Dach in die Sommerhofenstraße alarmiert.
Vor Ort hatte sich eine großflächige Dachverwahrung einer größeren
Dachgaube gelöst und drohte abzustürzen. Die Feuerwehr führte
umgehend erste Absicherungsmaßnahmen durch und entfernte das
Metallblech mithilfe von technischem Gerät.
Dabei waren die Feuerwehrleute während des gesamten Einsatzes
mithilfe der Absturzsicherung über die Drehleiter gesichert.
Im weiteren Verlauf sicherte die Feuerwehr das Dach mit mehreren
Planen und Dachbalken gegen Regenwasser ab.
Insgesamt waren 6 Fahrzeuge und 17 Einsatzkräfte bis circa 21:30
Uhr im Einsatz. Unterstützt wurden wir durch in Sindelfingen
ansässige Firmen mit Folien und Dachlatten sowie einem Flaschner,
vielen Dank für die gute und schnelle Zusammenarbeit.(Feuerwehr Sindelfingen)

« von 14 »